Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Informationen auf dieser Webseite dienen ausschließlich der Information über das Terhills Hotel und die von Terhills Hotel angebotenen Dienstleistungen. Terhills Hotel ist stets bemüht sicherzustellen, dass diese Informationen zum Zeitpunkt der Aufzeichnung korrekt sind, was nicht ausschließt, dass es immer unvollständige, ungenaue oder nicht mehr aktuelle Informationen auf dieser Webseite geben kann. Terhills Hotel behält sich das Recht vor, die angebotenen Informationen jederzeit zu vervollständigen, zu ändern, zu korrigieren oder zu löschen, ohne dass dadurch eine Haftung von Terhills Hotel entsteht. Ausdrücklich schließt Terhills Hotel jede Gewährleistung oder Garantie im Zusammenhang mit den bereitgestellten Informationen aus - soweit das gesetzlich möglich ist - und kann auf keinen Fall für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden. Terhills Hotel besitzt das Urheberrecht an allen zur Verfügung gestellten Informationen und kann daher ohne die vorherige und ausdrückliche Zustimmung von Terhills Hotel nicht vervielfältigt oder weitergegeben werden.

Allgemeine Verkaufsbedingungen von Terhills Hotel nv

Artikel 1

Mit Ausnahme von besonderen schriftlichen Bestimmungen, die von einer dazu befugten Person erlassen wurden, gelten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für alle Verpflichtungen von Terhills Hotel NV. Diese Bedingungen sind auf der Webseite www.terhillshotel.be zu finden. Dadurch sind sie in ausreichendem Maße mitgeteilt worden. Aus dem Besuch unserer Räumlichkeiten oder der Entgegennahme unserer Unterlagen oder Dienstleistungen ergibt sich eine stillschweigende Annahme.

Artikel 2

Das Management bestimmt die Leistung und die Tarife nach eigenem Ermessen und behält sich das Recht vor, diese zu ändern.

Artikel 3

Bei Beschädigung, Zerstörung oder Diebstahl von Sachen, die ein Hotelgast im Hotel einbringt, haftet der Hotelier nur bis zum Hundertfachen des Unterkunftspreises des Zimmers pro Tag, es sei denn, das Objekt wurde tatsächlich verwahrt, der Hotelier hat sich geweigert, Sicherheiten, Geld und Wertsachen zur Verwahrung anzunehmen oder der Schaden ist auf ein Verschulden des Gastes zurückzuführen und der Hotelier kann nicht haftbar gemacht werden, wenn der Schaden auf den Gast selbst oder seine Begleitperson zurückzuführen ist, die ihn besucht oder von ihm beschäftigt wird; bewaffneter Diebstahl oder dergleichen oder bei einem Mangel der Sache. Der Hotelgast hat unter Androhung des Verfalls des Anspruchs auf Schadenersatz den Hotelbesitzer unverzüglich nach der Entdeckung davon zu benachrichtigen.

Artikel 4

Dem Kunden wird eine Rechnung nur auf Anforderung zugestellt, außer in den Fällen, in denen die Ausstellung einer Rechnung gesetzlich vorgeschrieben ist. Der Preis ist in bar, netto und ohne Abzug zahlbar. Bei Nichtzahlung erhöht sich der Preis automatisch um Verzugszinsen in Höhe des üblichen Zinssatzes von 12% und mit einer festen Entschädigung von 10% mit einem Mindestbetrag von 75 Euro und einem Höchstbetrag von 1.500 Euro pro Eintreibung. Außerdem wird eine verspätete Zahlung einer einzigen Rechnung von Terhills Hotel NV die Aussetzung aller noch laufenden Dienstleistungen jeglicher Art ermöglichen. Das Terhills Hotel NV kann sich in diesem Fall auf das Recht berufen, den Vertrag aufzulösen. Diese Entscheidungen können auch von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung getroffen werden. Alle Gegenstände des Hotelgastes im Hotel werden als weitere Sicherheit für die Zahlung der fälligen Beträge zurückbehalten. Jede Reklamation über die Qualität der erhaltenen Dienstleistungen muss innerhalb von 3 Tagen nach der Lieferung vorgebracht werden. Reklamationen über die Ordnungsmäßigkeit der Rechnung müssen innerhalb von 7 Tagen nach Absendung der Rechnung schriftlich vorgebracht werden.

Artikel 5

Terhills Hotel NV kann - wenn es der Wunsch des Hotels ist - von Rechts wegen und ohne Begründung jede Annahme einer Bestellung, jede Reservierung oder jede zu liefernde oder fortzusetzende Leistung von der vollständigen oder teilweisen Zahlung der ihr zustehenden oder zu zahlenden Beträge abhängig machen, auch in Form einer Abschlagszahlung, einer Kürzung oder einer vollständigen Begleichung, sogar im Voraus.

Artikel 6

Jede Streitigkeit fällt unter die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichts von Tongeren, und es gilt, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, belgisches Recht. Wir behalten uns das Recht vor, im Falle einer Eintreibung auf diese Klausel zu verzichten.

Artikel 7A - Stornierungsbedingungen für bis zu 5 Zimmer

Die standardmäßigen Stornierungsbedingungen:

Einzelbuchungen (1 bis 5 Zimmer)

Bei einer Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor Anreise werden Ihnen 50% des Reservierungswertes* in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung innerhalb von 24 Stunden vor Anreise werden Ihnen 100% des Reservierungswertes* in Rechnung gestellt. Bei Nichterscheinen gehen 100% des Reservierungswertes* zu Ihren Lasten.

Der nicht rückzahlbare Betrag:

Diese Reservierung ist komplett im Voraus bezahlt worden. Bei Stornierung, Änderung oder Nichterscheinen (no show) kann der Betrag nicht zurückerstattet werden.

Artikel 7B - Zahlungs- und Stornierungsbedingungen für Gruppen (ab 5 Zimmern)

Bei Stornierungen, die später als 3 Monate vor dem Anreisedatum erfolgen, werden keine Kosten berechnet. Bei einer Stornierung später als 2 Monate vor Anreise werden Ihnen 15% des Reservierungswertes in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung später als 1 Monat vor Anreise werden Ihnen 35% des Reservierungsbetrages in Rechnung gestellt. Bei Stornierungen später als 7 Tage vor Anreise werden Ihnen 85% des Reservierungswertes in Rechnung gestellt. Im Falle einer Stornierung 7 Tage oder früher vor dem Anreisedatum werden Ihnen 100% des Reservierungswertes in Rechnung gestellt. Nicht Erscheinen (no show) & früheres Abreisedatum: 100% des Reservierungswertes werden Ihnen in Rechnung gestellt*.

*Der Reservierungswert ist der Wert des bestätigten Preises multipliziert mit der Anzahl der gebuchten Nächte.

Für alle Gruppenbuchungen ab 5 Zimmern erfolgt die Bezahlung wie folgt:

Im Inland (Belgien): 50% des Reservierungswertes bei Bestätigung; 10 Tage vor der Anreise 25%; die restlichen 25% zuzüglich eventueller Extras können auf Rechnung laufen.

Im Ausland: 50% des Reservierungswertes bei Bestätigung, die restlichen 50% 10 Tage vor der Anreise. Der Versand von Rechnungen ins Ausland ist nicht möglich. Extras müssen vor Ort bezahlt werden.

VoGs, MICE-Büros, Vereine, Verbände, private Unternehmen und andere Vermittler im Inland und im Ausland: 50% des Reservierungswertes bei Bestätigung, die restlichen 50% 10 Tage vor der Anreise. Extras müssen vor Ort bezahlt werden. Es ist nicht möglich, eine Rechnung zu senden.

Artikel 8

Beim Einchecken stellt der Kunde eine Kreditkarte zur Verfügung, deren Daten vom Hotel erfasst werden. Wenn der Kunde die Zahlung nicht innerhalb der vereinbarten Frist leistet oder Einrichtungen (z.B. Minibar, Wellness, Bar, Restaurant, etc.) nutzt, die beim Auschecken nicht angegeben werden, ist das Hotel dazu berechtigt, diese über die Kreditkarte einzuziehen, vorausgesetzt, die Zahlungsdaten werden dem Kunden entweder elektronisch oder per Post zugestellt. In jedem Fall muss der Kunde gegen die Zahlung innerhalb von 8 Tagen schriftlich protestieren, wenn er glaubt, dass diese nicht korrekt erfolgt sei.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsfrist für eine vom Hotel Terhills ausgestellte Rechnung beträgt 30 Kalendertage ab dem Datum der Rechnungsstellung.

Digitale Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine sind 12 Monate gültig und nicht verlängerbar.

Es gibt zwei Arten von Geschenkgutscheinen. Sind Sie im Besitz von:

  • einem Geschenkgutschein in einem bestimmten Wert:
    Der Betrag muss bei einem (1) Kauf ausgegeben werden. Es werden keine Rückerstattungen gewährt. Nur gültig für Pakete inkl. Übernachtung, nicht nur für Wellness, nur Restaurant oder nur für Barbenutzung etc. Reservierungen können nur direkt im Hotel per Telefon, E-Mail oder über die Webseite vorgenommen werden. Bei einer Reservierung bitten wir Sie immer, uns Ihre Gutscheinnummer mitzuteilen, um die Echtheit des Gutscheins zu überprüfen. Bezahlung mit dem Geschenkgutschein an der Hotelrezeption.
  • einem Geschenkgutschein eines bestimmten Arrangements:
    Dieses Arrangement kann nicht gegen eine andere Regelung eingetauscht werden. Bei einer Reservierung bitten wir Sie immer, uns Ihre Gutscheinnummer mitzuteilen, um die Echtheit des Gutscheins zu überprüfen. Reservierungen mit einem Gutschein können nur telefonisch oder per E-Mail im Hotel vorgenommen werden. Bezahlung mit dem Geschenkgutschein an der Hotelrezeption. Geschenkgutscheine können nicht in bar zurückerstattet werden. Die Annahme des Geschenkgutscheins kann nicht verweigert werden.

Artikel 9: Informationen zu den Remarketing-Tags von Google

Um eine persönliche und verhaltensorientierte Werbung (‘Behavioural Targeting’) zu ermöglichen, verwendet diese Webseite Remarketing-Tags, einen Service der Google Inc. mit Sitz in Amphitheatre Parkway 1600, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden als Google bezeichnet). Wenn Sie auf diese Webseite zugreifen, platziert Google Cookies auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät. Cookies sind kleine Textdateien mit einer Reihe von Zahlen, die gelesen werden können, um das Verhalten der Nutzer zu analysieren. Wir verwenden Cookies, um herauszufinden, welche Partner-Webseiten Sie auf dem Endgerät geöffnet haben und welche Werbung dort gezeigt wurde. Wenn wir verhaltensorientierte Werbung anbieten, halten wir es für sehr wichtig, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Aus diesem Grund verwenden wir nur anonymisierte Daten, um die Qualität unserer Werbebotschaften zu verbessern. Wir speichern oder vermischen die Daten nicht, um Sie zu identifizieren. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie personalisierte Werbung sehen möchten oder nicht. Die von uns erstellten Cookies verfallen automatisch nach neunzig Tagen, es sei denn, Sie sperren oder deaktivieren sie vorher manuell. Sie können die von Google gesetzten Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie die Einstellungen für Cookies über diesen Link ändern. Hier können Sie die Werbeeinstellungen von Google ändern. Sie können Cookies auch deaktivieren, indem Sie zur Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative gehen und dort den Anweisungen folgen. Weitere Informationen zum Remarketing-Service von Google finden Sie hier.

Flämisches Ministerium für internationale Angelegenheiten

Das Flämische Ministerium für internationale Angelegenheiten ist die zuständige Behörde, die die Genehmigung erteilt und bei der weitere Informationen über die Vorschriften für die Nutzung von Touristenunterkünften und die Rechtsmittel eingeholt werden können, die im Falle von Streitigkeiten allgemein verfügbar sind und bei denen der Tourist eine Beschwerde einreichen kann.

Flämisches Ministerium für internationale Angelegenheiten; Service für touristische Genehmigungen. Boudewijnlaan 30 bus 8, 1000 Brüssel. 0032 2 553 29 50 logies@iv.vlaanderen.be.